HEBAMMEN TEILEN

Wir haben unser Wissen, unsere Erfahrung und ein echtes Interesse an Ihren Fragen (die Sie sonst vielleicht nie stellen würden)!

Wir sind Hebammen, die Geburten außerklinisch betreuen und bieten an, unser Wissen über die normale, physiologische Geburt mit Ihnen zu teilen. Wir laden Sie ein, aus unserem Hebammenwissen der außerklinischen (und klinischen) Schwangerschaftsbegleitung und Geburtshilfe zu schöpfen. Passend zu ihren Professionen, Intentionen und Interessen möchten wir Ihnen an Ihrem Standort oder im Rahmen eines Workshops im Geburtshaus Charlottenburg, die Möglichkeit bieten diese Fragen, gestützt auf unsere Kenntnisse, gemeinsam zu besprechen und sich auszutauschen. Möglich ist vieles: von kürzeren Gesprächsrunden, einer Veranstaltungsreihe oder einem längeren Workshop z.B. an einem Wochenende. Sprechen Sie uns an, wir suchen und finden einen richtigen Rahmen zusammen.

Der Aushang zum Angebot darf gerne gedruckt und geteilt werden.

Wen sprechen wir an?

Eltern und Großeltern, Schülerinnen und Schüler, Jugend- und Mädchengruppen, Lehrerinnen und Lehrer, Hebammenstudentinnen, Pflegerinnen und Pfleger, Sanitäterinnen und Sanitäter, Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner, Erzieherinnen und Erzieher, Polizistinnen und Polizisten, Politikerinnen und Politiker, Forscherinnen und Forscher, Psychologinnen und Psychologen, Familienzentren und Beratungsstellen, Ärztinnen und Ärzte!

Wo finden die Veranstaltungen statt?

Sie kommen in unsere Räume im Geburtshaus Charlottenburg, wir kommen zu Ihnen oder wir überlegen eine Raumplanung für einen Workshop an Wochenenden.

Kontakt und Kosten:

Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@normale-geburt.de, wir kommen in Kontakt und organisieren ein telefonisches Vorgespräch zum Klären Ihrer Vorstellungen.

Kosten sind nach Aufwand, Dauer und Anzahl von Teilnehmenden variabel. Für kürzere Gesprächsrunden in unserem Geburtshaus können wir als Orientierung 3-5€ pro teilnehmende Person anbieten (bei einer Gruppe ab ca. 15 Menschen).

kevin-woblick-MYdnS46KRDs-unsplash_edited.jpg

Fragen, die wir uns immer wieder stellen:

Was beeinflusst durch welche Begleitumstände die normale Schwangerschaft und Geburt? Was geschieht beim Prozess des Gebärens und Geborenwerdens? Wer empfängt uns und wie? Sind unsere ersten Wahrnehmungen die Stimme und Hände von Fremden oder die unserer Mütter, Väter, aller Menschen, die unsere Familie sind und sein werden? Wie wird dieser Prozess beeinflusst durch Zeit- und Personalmangel, Medikamente, durch künstliche Hormone, laute Stimmen und Krafteinwirkung von außen?

Wie wirkt sich die Phase des Ankommens auf unser Leben aus? Auf unsere Entwicklung und die Verbindung zu unseren Eltern und der Welt? Was bedeutet die Geburtserfahrung für unsere Mütter und die Menschen, die unsere Familie sind und sein werden? Wie schön und unkompliziert darf eine Geburt sein? Gehören Komplikationen und Geburtstraumata dazu?

Ist der Prozess der Schwangerschaft und Geburt etwas, das wir selbst in der Hand halten, bestimmen und gestalten? Und wenn das erlaubt ist, können wir das überhaupt? Trauen wir uns das zu? Und wenn wir uns das zutrauen, wer hat Vertrauen in uns, unsere Fähigkeiten, das Kind in uns gut zu versorgen, wachsen zu lassen und zu gebären, rechtzeitig Gefahren zu erkennen und Hilfe anzunehmen?

Wie bedeutsam ist Geburt für unser weiteres Leben, wie beeinflusst sie unsere Psyche, unsere Beziehungen und unser Selbstbild?

Welche Fragen haben Sie?